16.März 2021

Wer? Was? Wo? Wie? Wann?

Die Antworten auf die meistgestellten Fragen zur Ausbildung.

Schön, dass Du Dich über D+H informierst! Sind beim Lesen der anderen Artikel noch Fragen offengeblieben? Falls ja, haben wir hier sicherlich die passende Antwort für Dich parat. Denn bestimmte Fragen erreichen uns öfter. Und genau diese haben wir hier für Dich gesammelt und beantwortet.


Welche Berufe werden ausgebildet und welchen Schulabschluss solltest Du dafür mitbringen?

Fachinformatiker/innen für Systemintegration, Fachkräfte für Metalltechnik, Industriekaufleute sowie Lagerlogistik werden ausschließlich in Ammersbek ausgebildet.

An den weiteren, deutschlandweiten D+H Standorten wird die Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement, Mechatroniker/innen und Elektroniker/innen für Betriebstechnik angeboten.

Welche hiervon gesucht werden, kannst Du jederzeit in unserem Online-Portal auschecken. Hier findest Du auch ausführliche Stellenbeschreibungen, in denen u.a. der gewünschte Schulabschluss steht.

Ab wann kannst Du Dich bewerben?

In der Regel werden die Stellen zum Jahresende inseriert.

Wo kannst Du Dich bewerben? Und besser online oder per Post?

Bewerben kannst Du Dich direkt im Karriereportal. Das ist auch der Weg, den wir Dir empfehlen.

Was sollte Deine Bewerbung enthalten?

Mindestens ein Anschreiben, aus dem Deine Motivation für den jeweiligen Ausbildungsberuf hervorgeht und Deinen Lebenslauf.

Kannst Du Deine Ausbildungszeit verkürzen?

Nach Absprache und wenn es Sinn ergibt ist es möglich. Aus den letzten Lehrjahren haben viele von uns verkürzt. In der Regel geht es hierbei um ein halbes Jahr. Es gibt bestimmte Bedingungen, wie bspw. ein guter Notenschnitt und wenig Krankheitstage, die erfüllt sein müssen, damit man überhaupt verkürzen kann. Dies variiert allerdings von Ausbildung zu Ausbildung. Alle Infos findet ihr hierzu auch direkt auf der Seite der IHK.

Wie wahrscheinlich ist es, dass Du nach Deiner Ausbildung übernommen wirst?

Sehr, sobald man die Ausbildung gemeistert hat, ist es das Ziel auch übernommen zu werden. Gemeinsam mit unserer Ausbildungsleiterin Jennifer Bekermann wird schon während der Ausbildung geschaut, welche Stellen man sich selbst vorstellen könnte und welche infrage kämen. Da kommt man in der Regel auf einen gemeinsamen Nenner! Im Idealfall können sogar neue Stellen geschaffen werden, wenn Bedarf da ist.

An wen kannst Du Dich bei weiteren Fragen wenden?

Sollten noch weitere Fragen offengeblieben sein, wende Dich gerne direkt an Jennifer (jennifer.bekermann@dh-partner.com) oder an uns als Azubiblog-Team (azubiblog@dh-partner.com)!