18.November 2019

Back to the Bausteine

Du denkst mit Bausteinen spielen ist was für Kinder? Nicht aber im SPS Kurs!

SPS – Das steht für „Speicherprogrammierbare Steuerung“ und ist heutzutage aus der Industrie nicht mehr wegzudenken. Doch was ist das und was haben wir als Mechatroniker damit zu tun?


Eine SPS – das ist vereinfacht gesagt ein Computer, der automatisierte Prozesse steuert oder regelt. Dies kann eine ganze Produktionsstraße in der Automobilindustrie, aber auch ein kleines Fließband mit Bedieneinheit sein. Doch zusätzlich zum Steuern eines Vorganges ist die SPS durch Sensoren auch in der Lage, auf Füllstände von Magazinen, Störgrößen oder Fehler im System, sofort zu reagieren.


Aber genau dieses Verhalten muss der SPS ja auch von irgendjemandem beigebracht werden. Und da kommen wir Mechatroniker ins Spiel.


Bei dem dreitägigen SPS-Kurs für Fortgeschrittene in der Berufsschule Bad Oldesloe, wurden wir mit der Software S7 der Firma Siemens tiefer vertraut gemacht. Der Dozent ist gleichzeitig einer unserer Lehrer in der Schule und so fühlte es sich auch fast wie der Unterricht an – fast, denn es gab Kekse, Kaffee und eine viel entspanntere Atmosphäre.

Wir programmierten in der Programmiersprache FBS, was für Funktionsbausteinsprache steht. 

Und um genau diese Bausteine drehte sich der Kurs. Wir lernten weitere Bausteine kennen und waren so in der Lage, komplexere Programme mit Abhängigkeiten und Zeitelementen zu erstellen.

Doch wie sieht so ein Programm eigentlich aus?

Im besten Falle besteht das Programm dann aus verschiedenen Funktionsbausteinen, wie z.B. Oder/Und-Verknüpfungen, sowie aus Verbindungslinien, Variablen und Werten, die im Programm verarbeitet werden.

Und wer jetzt grade einfach nur Bahnhof verstanden hat, für den einmal vereinfacht in einem Beispiel:
Eine große Industriepresse darf nur starten, wenn zwei Starttaster gleichzeitig betätigt werden. Bei der Betätigung von nur einem Taster darf die Presse also nicht starten. Das könnte man mit einer Und-Verknüpfung realisieren. -> Taster 1 & Taster 2 gedrückt = Presse startet


Also eigentlich gar nicht so schwer.