02.Juli 2021

Ansteckende Ideen

Bei uns werden gute Ideen jetzt online diskutiert

Es ist so weit und das große Warten hat ein Ende. Das D+H Ideenmanagement ist endlich online und kann von jedem Mitarbeiter genutzt werden. Dabei ist es völlig unwichtig, ob es ein Abteilungsleiter nutzt oder ein Azubi.

Hier hat jeder die Chance seine Meinung einzubringen, um eine kreative Idee in das Unternehmen zu bringen oder einen Betriebsausflug anzustoßen. Dort kann jeder Vorschläge einreichen, wie z.B. einen Betriebsausflug in den schönen Hamburger Stadtpark, eine coole Idee für eine neue Betriebssportgruppe oder einen Lösungsansatz für eines der D+H Produkte.

Wie Ihr seht, ist dieses Ideenmanagement für jedermann und für ziemlich viele Themen, wo jeder Mitarbeiter entscheidet, ob er selbst eine Diskussion anstößt oder zu einer seiner Wahl beitritt. Auch wir aus dem Azubi-Blog haben bei der Planung unsere Ideen mit eingebracht und tatkräftige Unterstützung geleistet. Sei es bei der Gestaltung der Postkarte oder dem Wanderpokal. Um auf das Ideenmanagement aufmerksam zu machen, haben wir für jeden Mitarbeiter ein kleines Willkommenspaket erstellt, mit Ideen gefüllt und zusammengepackt - und das bei bester Laune und guter Stimmung. Daraufhin wurde dieses bei Bekanntgabe verteilt. Ich habe Eric Tute, den verantwortlichen Projektleiter (s. Foto) gefragt, was eigentlich genau hinter dem Ideenmanagement steckt und er stand mir Rede und Antwort.

Das D+H Business Development wollte das alte Ideenmanagement neu aufbauen, um alle Mitarbeiter einzubinden und Platz für neue und innovative Ideen zu schaffen. Es sollte nicht nur um die Produkte gehen, sondern auch um den Themenbereich Quality of Work, bei dem Mitarbeiter auch Ideen für den Arbeitsalltag oder für eine neue Betriebssportarten sammeln können. Um einen Anreiz zu schaffen, gibt es für die kreativsten Ideen kleine Shopping Gutscheine.

Auch wenn man mal nicht die Gewinneridee hatte, gibt es für jeden der etwas eingereicht hat ein Los, womit man an der halbjährigen Verlosung teilnehmen kann. Der Gewinner erhält einen Geschenkgutschein für ein Wochenende von z.B. Jochen Schweizer. Dazu wird der aktivste Ideenlieferant auch noch mit dem Wanderpokal belohnt. Ich bin schon sehr gespannt, wer das Rennen machen wird und hoffe, wir können auch darüber in unserem Azubi-Blog berichten.